Reisen mit den Blütenweg-Jazzern

Immer wieder fahren wir in Begleitung von etlichen Fans irgendwo in der Weltgeschichte herum und hinterlassen jazzige Spuren. Hier können Sie einige Fotos vergangener Reisen betrachten - viel Spaß dabei!

Mülheim

Die ORIGNAL BLÜTENWEG-JAZZER waren eingeladen zum Jubiläumskonzert: „60 Jahre Barrelhouse Jazzband“ und „60 Jahre Woodhouse Jazzband“ in der Stadthalle in Mülheim. Nachdem vor einigen Jahren die Freundschaft mit dem Leiter der Woodhouse Jazzband Horst Janßen beim Dixiefestival in Dresden geknüpft wurde, spielte die Mülheimer Band am 17. August 2009 auf dem Bergsträsser Jazzfestival.Zu der 60 Jahr Feier der beiden renommierten Bands waren über 700 Leute am Samstag den 16.3. in die ausverkaufte Stadthalle gekommen und konnten so auch die Blütenweg-Jazzer aus Bensheim hören. Helge Schneider hatte es sich nicht nehmen lassen, als Mülheimer, eine witzige Videosequenz in die Stadthalle zu senden. Ein weiter Video-Glückwunsch kam von dem berühmten Jazztrompeter Till Brönner von seiner Tournee aus Japan.

Am Sonntag gab es noch ein Konzert der Blütenweg-Jazzer im bekannten Mülheimer Jazzclub „Zum Hopfensack“ bei dem der Posaunist und Chef der Woodhouse Jazzband als Gastmusiker den Auftritt bereicherte.

Die Blütenweg-Jazzer waren mit ihren Fans im Bus angereist und konnte so Mülheim und die Jazz-Atmosphäre an den verschiedenen Orten kennenlernen. Tanja Formatschek hatte diese Reise hervorragend organisiert, sodass alle Teilnehmer am Sonntagabend mit vielen Eindrücken und frohgelaunt wieder in Bensheim ankamen.

Das Bild zeigt die Band beim Auftritt in den legendären Jazzclub „Zum Hopfensack“ in Mülheim.

Anmeldung